Zum Hauptinhalt springen

52 Minuten dicht gehalten

An der Frauen-WM in Kanada scheitert die Schweiz am Gastgeber. Schade, denn eigentlich hatte die Schweiz Kanada grössenteils im Griff.

Die Schweizerinnen unterliegen Kanada im Achtelfinal 0:1. Damit ist das Turnier für die Eidgenossinnen beendet.
Die Schweizerinnen unterliegen Kanada im Achtelfinal 0:1. Damit ist das Turnier für die Eidgenossinnen beendet.
Darryl Dyck, Keystone
Mangelnden Einsatz kann man den Schweizerinnen nicht vorwerfen.
Mangelnden Einsatz kann man den Schweizerinnen nicht vorwerfen.
Jonathan Hayward, Keystone
Die Kanadierinnen dürfen nach dem Sieg gegen die Schweizerinnen an der Heim-WM weiterhin auf den grossen Coup hoffen.
Die Kanadierinnen dürfen nach dem Sieg gegen die Schweizerinnen an der Heim-WM weiterhin auf den grossen Coup hoffen.
Darryl Dyck, Keystone
1 / 4

Tränen hier, Freude da, so ist das eben in der K.o.-Phase: Einer bleibt, einer muss gehen. Und nun sind es die Schweizerinnen, die gehen müssen. 0:1 verloren sie den WM-Achtelfinal in Vancouver gegen Kanada. Noch am Montagnachmittag werden sie die Heimreise antreten und am Dienstag in Zürich landen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.