ABO+

Adieu Romantik, hallo Kommerz

E-Sport: Luca Boller ist der erste «Fifa»-Profi in der Schweiz. Der FC Basel sieht einen Wachstumsmarkt, die Fans fürchten einen Kulturverlust.

Luca Boller ist der erste E-Sportler der Schweiz, der das Spiel «Fifa» als Vollprofi spielt. Foto: Urs Jaudas

Luca Boller ist der erste E-Sportler der Schweiz, der das Spiel «Fifa» als Vollprofi spielt. Foto: Urs Jaudas

Wackler links, Wackler rechts, Schuss, drin. Easy. Cristiano Ronaldo dreht ab und jubelt vor der Basler Muttenzerkurve. Die Fans freuen sich mit ihm, denn Ronaldo trägt ein Shirt des FC Basel. So wie Neymar und Paul Pogba, die sich jetzt auch vor der Kurve versammeln.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt