Aufregung nach diesem Tritt von Kimmich auf Sanchos Fuss

Beim Supercup zwischen Dortmund und Bayern sorgt eine Szene für hitzige Diskussionen.

Joshua Kimmich, Jadon Sancho und die umstrittene Szene im deutschen Supercup. (Quelle: ZDF)

Holt man sich so einen Ball mit der Fuss-Sohle? In der 76. Minute des deutschen Supercups versucht sich der Dortmunder Jadon Sancho in ein wenig Spielverzögerung, er stellt sich vor den im Aus liegenden Ball. Da kommt der Bayer Joshua Kimmich, tritt erst Sancho auf den Fuss – und packt sich dann das Spielgerät.

Seither diskutiert Fussball-Deutschland hitzig. Kimmich kommt nämlich mit einer Gelben Karte davon. Viele Fachleute aber sehen Absicht hinter dem Tritt. Damit hätte der Video-Assistent (VAR) eingreifen müssen – und Kimmich wäre mit Rot vom Platz geflogen. Schiedsrichter Daniel Siebert aber blieb nach Rücksprache mit dem VAR bei Gelb.

Michael Zorc hat die Entscheidung des Video-Assistenten scharf kritisiert. «Nach Ansicht der Bilder fehlt mir jegliches Verständnis, aber wirklich jegliches Verständnis dafür, wie man da in Köln im Keller sitzen kann und sagen kann: Das ist eine Gelbe Karte», sagte der Dortmunder Sportdirektor zu «Funke Sport».

Kimmich selbst sorgte nach dem Spiel für Verblüffung, als er erklärte, er sei über die Gelbe Karte «auch ein bisschen sauer». Schliesslich habe er bloss schnell zum Ball gewollt, als «Sancho seinen Körper reinstellte. In dem Moment habe ich aber schon gestochert und treffe ihn unten. Ich wolle den Ball mit der Sohle mitnehmen, deshalb habe ich ihn auch mit den Stollen getroffen.»

Die «Süddeutsche Zeitung» bemerkte dazu: «Dass Kimmich sich danach auch noch ernsthaft beschwerte, machte die Sache noch unverständlicher. Ein unsportlicher Blackout.»

Schlussendlich war die Aktion nicht spielentscheidend, weil die Dortmunder 2:0 gewannen. Das zweite Tor erzielte: Jadon Sancho.

fra

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt