Zum Hauptinhalt springen

Barcelona schiesst sich warm – Real mit Mühe

Der FC Barcelona bringt sich für anstehenden Aufgaben in Europa und Spanien in Form. In Alaves feiern die Katalanen einen Kantersieg.

Starker Auftritt: Die Stars des FC Barcelona beglückwünschen sich in der heimischen Fussball-Provinz. (11. Februar 2017)
Starker Auftritt: Die Stars des FC Barcelona beglückwünschen sich in der heimischen Fussball-Provinz. (11. Februar 2017)
Getty Images/Arroyo Moreno

Beim Mittelfeld-Team Alaves schiessen die Stars um Lionel Messi einen 6:0-Sieg heraus. Es war Barças höchster Saisonsieg in einem Wettbewerbsspiel nach dem 7:0-Heimerfolg gegen Celtic Glasgow in der Gruppenphase der Champions League.

In Alaves trugen sich die renommiertesten drei Spieler in die Torschützenliste ein. Neymar erzielte das 2:0, Lionel Messi das 3:0 und der letztjährige Torschützenkönig Luis Suarez das 1:0 sowie das 6:0. Der frühere Basler Ivan Rakitic schaltete sich mit dem 5:0 ein. Für die vier Tore vom 3:0 zum 6:0 benötigte Barcelona in der Mitte der zweiten Halbzeit nur gerade acht Minuten.

Real Madrid behauptete seine Leaderposition mit einem eher mühevollen 3:1 bei Osasuna. Eine Stunde lang konnte der Tabellenletzte das Geschehen offen und das 1:1 halten. Die Tore für Real erzielten Cristiano Ronaldo (24. Minute/Treffer Nummer 14 im 16. Ligaspiel der Saison), Isco (62.) und Lucas Vazquez (93.). Real führt die Tabelle einen Punkt vor dem FC Barcelona an, der zwei Spiele mehr absolviert hat.

Alaves - Barcelona 0:6 (0:2) 19'307 Zuschauer. - Tore: 37. Suarez 0:1. 40. Neymar 0:2. 59. Messi 0:3. 63. Alexis (Eigentor) 0:4. 65. Rakitic 0:5. 67. Suarez 0:6.

Osasuna - Real Madrid 1:3 (1:1) 17'770 Zuschauer. - Tore: 24. Ronaldo 0:1. 33. Leon 1:1. 62. Isco 1:2. 93. Lucas 1:3.

Weitere Resultate vom Samstag: Espanyol Barcelona - San Sebastian 1:2. Betis Sevilla - Valencia 0:0. Athletic Bilbao - Deportivo La Coruña 2:1.

Rangliste: 1. Real Madrid 20/49 (54:18). 2. FC Barcelona 22/48 (61:18). 3. FC Sevilla 21/43 (43:28). 4. San Sebastian 22/41 (36:31). 5. Atletico Madrid 21/39 (36:16). 6. Villarreal 21/35 (28:14). 7. Athletic Bilbao 22/35 (28:26). 8. Eibar 21/32 (32:29). 9. Espanyol Barcelona 22/32 (30:29). 10. Celta Vigo 20/30 (31:33). 11. Las Palmas 21/28 (31:32). 12. Alaves 22/27 (21:28). 13. Betis Sevilla 21/24 (21:31). 14. Malaga 21/22 (28:35). 15. Valencia 21/20 (29:40). 16. Deportivo La Coruña 21/19 (26:34). 17. Leganes 21/18 (15:35). 18. Sporting Gijon 21/13 (22:43). 19. Granada 21/13 (17:44). 20. Osasuna 22/10 (24:49).

SDA/fal

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch