Zum Hauptinhalt springen

Ein Sieg zum Mitnehmen

Nach dem Coup am Dienstag gegen Eindhoven muss der FC Basel lange um den Sieg in Thun zittern.
In der 8. Minute steigt Simone Rapp im Basler Strafraum am höchsten und nickt zur frühen Thuner Führung ein.
Thun kommt durch Stillhart zwar wieder heran. Doch der eingewechselte Valentin Stocker erlöst Rotblau kurz vor Schluss mit dem sehenswerten 3:2.
1 / 5

Die Basler haben Mühe mit dem Bühnenwechsel

Thun - Basel 2:3 (1:1)

Dritte Halbzeit – der Tamedia Fussball-Podcast

Dieser Text stammt aus der aktuellen Ausgabe. Jetzt alle Artikel im E-Paper der SonntagsZeitung lesen: App für iOS – App für Android – Web-App