Zum Hauptinhalt springen

Befreiungsschlag von Newcastle

Dank einem 2:1-Erfolg gegen West Bromwich hievte sich Newcastle zumindest temporär aus den Abstiegs-Rängen.

Joey Barton brachte Newcastle schon in der 9. Minute per Penalty in Führung, und noch vor der Pause verdoppelte Obafemi Martins den Vorsprung. Der Sieg geriet nach dem Seitenwechsel nochmals in Gefahr, als Ishmael Miller in der 65. Minute der Anschlusstreffer gelang. Die «Magpies» retteten den Vorsprung und den imminent wichtigen Sieg jedoch über die Zeit.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch