Zum Hauptinhalt springen

Beide Schweizer Teams sind schon ausgeschieden

Russischer Jubel, St. Galler Frust: Kuban Krasnodar lässt den Ostschweizern keine Chance und setzt sich mit 4:0 durch. Damit ist der FCSG in der Europa League vorzeitig gescheitert.
St. Gallens Keeper Daniel Lopar steht oft im Brennpunkt des Geschehens.
Trotz dem vorzeitigen Aus in der Europa League kann Trainer Urs Fischer mit den Leistungen seiner Spieler zufrieden sein. Viel mehr liegt wohl bei den Berner Oberländern nicht drin – zumindest mit diesem Kader und diesem Budget nicht. Jetzt soll noch ein schönes Heimspiel gegen Gruppensieger Genk das Europacup-Abenteuer abschliessen.
1 / 8

Stocklasa erwischte einen rabenschwarzen Abend

Thuns Fehler in der Abwehr

Rapid hofft noch auf einen Coup in Kiew

si/fal