Zum Hauptinhalt springen

Chelsea mit Kantersieg - Liverpool mit Moral

Das Team von Felipe Scolari verteidigte seine Tabellenführung mit einem 5:0 gegen Middlesbrough. Liverpool bleibt aber an Chelsea dran.

Easy: Chelsea-Star Frank Lampard feiert seinen Treffer beim 5:0 gegen Middlesbrough.
Easy: Chelsea-Star Frank Lampard feiert seinen Treffer beim 5:0 gegen Middlesbrough.
Keystone

Salomon Kalou traf zweimal für die Ost-Londoner, die nie richtig gefordert wurden. Die weiteren Treffer erzielten Juliano Belletti, Frank Lampard und Florent Malouda. Chelsea blieb damit seit Februar 2006 an der Stamford Bridge ungeschlagen.

Kuyt erneut Matchwinner für Liverpool

Punktemässig auf gleicher Höhe wie Chelsea bleibt Liverpool. Die «Reds» drehten zum zweiten Mal in Folge einen Rückstand und gewannen wie zuletzt gegen Manchester City auch gegen Wigan 3:2. Erneut war Dirk Kuyt der Held beim englischen Rekordmeister. Wie in Manchester gelang ihm in der Endphase das entscheidende Tor. Gegen Wigan traf der Holländer, der vor mehr für seinen hohen Arbeitsaufwand als für seine Vollstreckerqualitäten bekannt ist, gar zweimal.

Schwer tat sich auch Arsenal beim 3:1 gegen Everton. Samir Nasri, Robin van Persie und Theo Walcott drehten in der zweiten Halbzeit das Spiel, nachdem die Liverpooler durch Leon Osman 1:0 geführt hatten.

Überragender Rooney

Am Abend setzte sich Meister Manchester United gegen Aufsteiger West Bromwich Albion 4:0 durch. Trotz enormer Feldüberlegenheit dauerte es bis zur 56. Minute, ehe der überragende Wayne Rooney das Team von Sir Alex Ferguson in Führung brachte. Dem Stürmer scheint sein neuer Sehr-Kurz-Haarschnitt Energie zu geben. Zuletzt hatte er in den beiden Länderspielen gegen Kasachstan und Weissrussland je zwei Tore geschossen. Für die weiteren Treffer sorgten Cristiano Ronaldo, Dimitar Berbatov und Nani.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch