Zum Hauptinhalt springen

Constantin engagiert Startenor Andrea Bocelli – dank Raclette

Er mag die Bühne, extravagante Auftritte an der Gala des FC Sion – und steht für Weiss-Rot ein: Christian Constantin.Foto: Urs Lindt/Freshfocus

Sie reisen im Privatjet, haben zig Trainer entlassen, schickten die Spieler einmal in ein Militärcamp und sind schon als Elvis aufgetreten: Christian Constantin, was ist für Sie das Verrückteste, das Sie je gemacht haben?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.