Dank Wölfli und Sanogo

YB-Noten

Beim 1:0-Sieg gegen den FCZ waren von den Young Boys vor allem kämpferische Qualitäten gefragt.

Der zweikampfstärkste Spieler auf dem Platz: Sékou Sanogo.

(Bild: Raphael Moser)

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt