Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Der Sport hat keine Lobby in der Berner Politik»

«Dann haben wir gleich ein ausverkauftes Stade de Suisse»: Wanja Greuel über die Dynamik rund um den Klub. Im August 2016 spielte YB vor über 30 000 Zuschauern gegen Gladbach.

«Holt YB einen Titel, heisst es, der Greuel habe gut gearbeitet.»

«Eine echte Lobby besitzt der Sport in der Berner Politik leider nicht.»

«Es ist klar, dass wir den Stadionnamen verkaufen müssen, wenn wir die Wirtschaftlichkeit steigern wollen.»