Zum Hauptinhalt springen

Cup-Derby auf dem «Spitz»

Berner Fussballfest im Schweizer Cup: Der FC Breitenrain trifft in der 1. Hauptrunde im August auf die Young Boys.

Wie letzten Freitag am Burkhalter-Cup treten YB und der FC Breitenrain auch im Schweizer Cup gegeneinander an.
Wie letzten Freitag am Burkhalter-Cup treten YB und der FC Breitenrain auch im Schweizer Cup gegeneinander an.
Andreas Blatter

In der 1. Hauptrunde des Schweizer Cups kommt es zum Berner Stadtderby: Promotion-Ligist Breitenrain wird am 12. oder 13. August auf dem Spitalacker die Young Boys empfangen – für «Breitsch» ein Traumlos, für YB eher nicht.

Auf dem Papier einen deutlich einfacheren Gegner erwischt hat der FC Thun; die Oberländer gastieren bei Stade-Payerne aus der 2. Liga inter. Ebenfalls auswärts antreten muss der FC Köniz (PL), der auf den solothurnischen Zweitligisten Bellach trifft.

Auf der Sportanlage Sandreutenen kommt es zwischen Münsingen und Düdingen zum Vergleich zweier Erst­ligisten. Auch der FC Wyler (2.) und der FC Biel (2. inter) dürfen auf heimischem Rasen auflaufen; die Stadtberner empfangen Locarno (2. inter), die Seeländer messen sich mit Bavois aus der Promotion League.

Titelverteidiger Basel startet beim Erstligisten Wettswil-Bon­stetten in den Cup.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch