Zum Hauptinhalt springen

«Die Medien haben mich beinahe angesprungen»

Xherdan Shaqiri freut sich, dass das Versteckspiel ein Ende hat. FCB-Präsident Bernhard Heusler freut sich, dass er bis Ende Saison bleibt. Shaqiris Transfer zu Bayern München hat nur Gewinner hervorgebracht.

Xherdan Shaqiri beschreibt seine Gefühle nach dem grossen Transfer zu den Bayern. (Video: Joël Gernet)

Die Erleichterung stand Xherdan Shaqiri ins Gesicht geschrieben. «Es ist schön, dass wir den Wechsel endlich verkünden konnten», sagte der 20-Jährige strahlend. Seine Reise nach München am Dienstag sei ein wahres Versteckspiel gewesen. «Als ich nach den medizinischen Tests aus der Praxis von Dr. Müller-Wohlfahrt gekommen bin, haben mich die Medien beinahe angesprungen.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.