Zum Hauptinhalt springen

Die Noten zum Spiel Sion gegen YB (3. April 2011)

Die Akteure der Young Boys haben in Sion beim 2:0-Sieg sehr überzeugt.

War fast beschäftigungslos: Marco Wölfli.
War fast beschäftigungslos: Marco Wölfli.
Keystone

Marco Wölfli: Note 5 Bei drückender YB-Dominanz fast beschäftigungslos. Die gute Note verdiente sich der Goalie mit seiner Souveränität bei Flanken und Eckbällen – sowie klugen, schnellen (und verbesserten) Abkicken und Abschlägen.

Alain Nef: Note 4,5 Zweikampfstark und robust wie immer. Aber in der Angriffsauslösung mit (zu) vielen Fehlpässen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.