Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Favre straft Hitzfeld Lügen

Lucien Favre, wie er leibt und lebt.
Der Romand war beim 1:0-Sieg von Gladbach zum Saisonstart bei den Bayern der 12. Mann an der Linie.
Der Retter wird von seinen Spielern gefeiert.
1 / 10

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.