Zum Hauptinhalt springen

Vaduz vergibt den Sieg in letzter Sekunde

Der FC Vaduz vergibt den Auswärtssieg bei Meister Basel in letzter Sekunde. Die beiden Teams trennen sich 2:2.
Hitzige Diskussionen: Der Ausgleichstreffer von Doumbia ist aufgrund eines Abseits-Verdachts umstritten. Die Wiederholung entlastet den Schiedsrichter allerdings.
Hervorragender Start: Vaduz dominiert die ersten Minuten und geht nach elf Minuten dank Maurice Brunner in Führung.
1 / 6

Vaduz stark, Basel zurückhaltend

FCB-Meisterfeier wird verschoben

Basel - Vaduz 2:2 (1:1)

SDA/fsc