Zum Hauptinhalt springen

Hans Meyer zurück bei Mönchengladbach

Der 65-Jährige löst den am 5. Oktober zurückgetretenen Jos Luhukay ab.

«Es ist alles geklärt, ich fange sofort an», liess sich Meyer auf «Kicker Online» zitieren. Die Unterschrift unter den Vertrag, der bis Ende Juni 2010 laufen wird, sei nur noch Formsache. Mönchengladbach bestätigte die Meldung und will den Trainer am Sonntag der Öffentlichkeit präsentieren.

Bereits am Montag soll Meyer das erste Training leiten. Zuletzt wurde das Team beim 2:2 in Bochum interimistisch von Chrisitan Ziege betreut. Meyer war bereits von September 1999 bis März 2003 Trainer der Gladbacher. Er führte die Mannschaft 2001 zurück in die Bundesliga und geniesst bei den Fans Kultstatus. Zuletzt war er am 11. Februar beim 1. FC Nürnberg entlassen worden. Mit den Nürnbergern löste Meyer am Samstag ausserdem den Rechtsstreit wegen der Lohn-Fortzahlungen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch