Zum Hauptinhalt springen

Kaum ist das Publikum weg, trifft Delgado

Der FC Basel schlug Valencia auch dank Matias Delgado, der endlich wieder traf. Das Team bedankte sich nach dem Geisterspiel bei den Fans auf seine Art.

David Wiederkehr
Der Knoten ist geplatzt: Doppeltorschütze Matias Delgado schreit sein Glück ins leere weite Rund der Geisterkulisse.
Der Knoten ist geplatzt: Doppeltorschütze Matias Delgado schreit sein Glück ins leere weite Rund der Geisterkulisse.
Keystone
Schon von Beginn weg ist der FC Basel dem ersten Tor näher. David Degen wird in verdächtiger Manier von Philippe Senderos gestoppt.
Schon von Beginn weg ist der FC Basel dem ersten Tor näher. David Degen wird in verdächtiger Manier von Philippe Senderos gestoppt.
Keystone
Luftduell: Fabian Schär gegen Eduardo Vargas.
Luftduell: Fabian Schär gegen Eduardo Vargas.
Keystone
Von der gespenstischen Atmosphäre des Geisterspiels lassen sich die Spieler nicht beeindrucken.
Von der gespenstischen Atmosphäre des Geisterspiels lassen sich die Spieler nicht beeindrucken.
Keystone
Geoffroy Serey Die lässt sich von Fede Cartabia nicht vom Ball trennen.
Geoffroy Serey Die lässt sich von Fede Cartabia nicht vom Ball trennen.
Keystone
Der erstaunliche Youngster Naser Aliji zeigte auch gegen Valencia eine starke Leistung, hier gegen Sofiane Feghouli.
Der erstaunliche Youngster Naser Aliji zeigte auch gegen Valencia eine starke Leistung, hier gegen Sofiane Feghouli.
Keystone
Matias Delgado lenkt das Spiel mit seinem ersten Tor in die gewünschten Bahnen.
Matias Delgado lenkt das Spiel mit seinem ersten Tor in die gewünschten Bahnen.
Keystone
Nur vier Minuten später legt der Argentinier mit einer perfekt verwerteten Flanke nach.
Nur vier Minuten später legt der Argentinier mit einer perfekt verwerteten Flanke nach.
Keystone
Torhüter Vicente Guaita bleibt nur noch das Staunen.
Torhüter Vicente Guaita bleibt nur noch das Staunen.
Keystone
Küss die Hand: Endlich ist der Bann gebrochen.
Küss die Hand: Endlich ist der Bann gebrochen.
Keystone
Delgado hat vor diesem Spiel erst einmal, im Cup gegen das unterklassige Münsingen, getroffen.
Delgado hat vor diesem Spiel erst einmal, im Cup gegen das unterklassige Münsingen, getroffen.
Keystone
Jubel von Vorbereiter und Vollstrecker: Die massgeschneiderte Flanke vor dem 2:0 stammte von Valentin Stocker.
Jubel von Vorbereiter und Vollstrecker: Die massgeschneiderte Flanke vor dem 2:0 stammte von Valentin Stocker.
Keystone
Es brauchte aber nicht nur die Gala vor dem Tor, sondern vor allem viel Einsatz: Marcelo Diaz grätscht gegen Daniel Parejo.
Es brauchte aber nicht nur die Gala vor dem Tor, sondern vor allem viel Einsatz: Marcelo Diaz grätscht gegen Daniel Parejo.
Keystone
Philipp Degen muss den Strapazen der letzten Wochen Tribut zollen und lässt sich in der Pause mit muskulären Beschwerden auswechseln.
Philipp Degen muss den Strapazen der letzten Wochen Tribut zollen und lässt sich in der Pause mit muskulären Beschwerden auswechseln.
Keystone
Sommer unter Druck: Eduardo Vargas schafft das Auswärtstor aber nicht.
Sommer unter Druck: Eduardo Vargas schafft das Auswärtstor aber nicht.
Keystone
Auch der 17-jährige Breel Embolo wehrt sich gegen Vargas, den chilenischen Nationalspieler.
Auch der 17-jährige Breel Embolo wehrt sich gegen Vargas, den chilenischen Nationalspieler.
Keystone
Am Schluss ein weiteres Highlight: Valentin Stocker schliesst einen Konter mit einem frechen Heber zum 3:0 ab.
Am Schluss ein weiteres Highlight: Valentin Stocker schliesst einen Konter mit einem frechen Heber zum 3:0 ab.
Keystone
Noch Fragen? Stocker lässt sich feiern.
Noch Fragen? Stocker lässt sich feiern.
Keystone
Der verletzte Marco Streller gratuliert Geoffroy Serey Die zum grossen Sieg.
Der verletzte Marco Streller gratuliert Geoffroy Serey Die zum grossen Sieg.
Keystone
Auch Murat Yakin freut sich über den Sieg, warnt aber vor dem Rückspiel in Valencia: «Das wird ein ganz heisser Tanz.» Er muss es wissen: 2002 verlor er in der Champions League mit dem FCB im Mestalla gleich mit 2:6.
Auch Murat Yakin freut sich über den Sieg, warnt aber vor dem Rückspiel in Valencia: «Das wird ein ganz heisser Tanz.» Er muss es wissen: 2002 verlor er in der Champions League mit dem FCB im Mestalla gleich mit 2:6.
Keystone
1 / 22

Kaum noch rennen konnte er, ausgepumpt wie er war. Doch in der 91. Minute sprintete Valentin Stocker, der Captain, noch einmal los und enteilte der aufgerückten Abwehr. Und wie er auf raffinierte Weise traf, verdiente Applaus. Das 3:0, in diesem Viertelfinal der Europa League eine geradezu perfekte Ausgangslage vor dem Rückspiel in sechs Tagen in Spanien.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen