Zum Hauptinhalt springen

Manchester dreht Partie in letzter Minute

0:2 lag Manchester nach der ersten Halbzeit gegen Blackpool zurück. Doppel-Torschütze Dimitar Berbatov und Javier Hernandez schafften die Wende.

Torjubel: Manchesters Dimitar Berbatov trifft gegen Blackpool.
Torjubel: Manchesters Dimitar Berbatov trifft gegen Blackpool.
Reuters

Doppel-Torschütze Dimitar Berbatov hat Manchester United vor der ersten Saison-Niederlage bewahrt. Der Bulgare war beim glücklichen 3:2-Sieg des englischen Rekordmeisters beim Aufsteiger FC Blackpool einmal mehr der Matchwinner.

Craig Cathgart (15.) und D.J. Campbell (44.) hatten den Aussenseiter mit ihren Toren zum 2:0 schon von der Überraschung träumen lassen. Doch mit ihren späten Treffern hielten Berbatov (72./88.) und Javier Hernandez (74.) den Premier-League-Tabellenführer auf Titelkurs.

Arsenal korrigiert 0:1-Rückstand

Im zweiten Spiel der Premier League kam das Anschlusstor von McCarthy (80.) für Wigan zu spät - Agbonlahor (50.) und Ashley (61.) hatte zuvor Aston Villa mit zwei Toren in Front geschossen. Im Ligacup-Halbfinal-Rückspiel korrigierte Arsenal den 0:1-Rückstand aus dem Hinspiel gegen Ipswich Town innerhalb von 16 Minuten: Bendtner, Koscielny und Fabregas sorgten zwischen der 60. und 76. Minute für den 3:0-Sieg.

si/miw

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch