ABO+

YB-Noten: Nur Gaudino überzeugt richtig

Die Young Boys tun sich im Derby gegen Thun (1:1) über weite Strecken schwer – und treffen per Freistoss.

  • loading indicator

David von Ballmoos: Note 4,5
Verbrachte eine äusserst geruhsame erste Halbzeit. Nach der Pause mehr gefordert, als Rapp allein aufs Tor kommt und Thun einige gefährliche Corner tritt.

Saidy Janko: Note 3,5
Nervöser Beginn mit etlichen Fehlzuspielen. Fängt sich dann und liefert eine solidere Halbzeit.

Frederik Sörensen: Note 4,0
In der neu formierten Innenverteidigung neben Zesiger eigentlich mit Ruhe am Ball. Sein grober Schnitzer nach zwölf Minuten bleibt ohne Folgen. Ungenügendes Stellungsspiel beim langen Ball auf Rapp.

Cédric Zesiger: Note 3,5
Hat ganz zum Schluss einer ereignisarmen Hälfte die beste Chance für YB, schiesst aber nach einer Freistossflanke drüber. Steht wie Sörensen bei einem langen Ball von Tosetti auf Rapp nicht ideal und bleibt dann zu passiv beim 1:1 durch Chihadeh.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt