Zum Hauptinhalt springen

Präsidenten-Plan gegen Vaduz

Der FC Vaduz könnte in Not geraten, wenn die Präsidenten der Super League ihren Plan tatsächlich umsetzen können.

An einem Treffen vor kurzem haben die Präsidenten andiskutiert, dass Vaduz nach Ablauf der aktuellen Vereinbarung 2010 keinen Platz mehr bekommen soll in der höchsten Schweizer Liga. Der Plan, der mithilfe der Präsidenten aus der Challenge League umgesetzt werden soll, sieht nicht den Zwangsabstieg vor. Aber dass Vaduz nicht mehr aufsteigen könnte, wenn es einmal sportlich abgestiegen ist.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch