Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Prunkstück wird zur Problemzone

Kampf statt Kunst: Thuns Captain Dennis Hediger behauptet gegen Davide Mariani den Ball. Das Kellerduell zwischen Lugano und Thun war wenig überraschend kein Leckerbissen.

Faivres Fehler

Abstiegskampf im Tessin: Der FC Thun entführte am Samstag einen Punkt aus dem Cornaredo.
Luganos Jonathan Sabbatini und der Thuner Captain Dennis Hediger liefern sich einen Kampf um den Ball.
Nuno Da Silva rettete den Berner Oberländer mit seinem Abstauber zum 1:1 den so wichtigen Punkt.
1 / 5

Tosettis Baisse

«Dieser Punkt kann in der Endabrechnung Gold wert sein.»

Thun-Trainer Marc Schneider

Schneiders Ziel fürs Derby