Zum Hauptinhalt springen

Real dank Penalty Derby-Sieger

Erst in der 96. Minute wurde das Stadtduell zwischen Real und Atletico Madrid mit 2:1 entschieden.

Higuain verwandelte den Strafstoss nach einem Foul von Johnny Heitinga an Royston Drenthe.

Real hatte Real bereits in der 1. Minute durch Ruud van Nistelrooy in Führung gebracht. Den zwischenzeitlichen Ausgleich für Atletico schaffte in der 90. Minute der Portugiese Simão mit einem 22-m-Freistoss.

Van Nistelrooy war in der 21. Minute ein weiterer regulärer Treffer vom Schiedsrichter aberkannt. Nachdem in der 30. Minute Atleticos Perea die Rote Karte gesehen hatte, wurde der holländische Internationale neun Minuten später ebenfalls nach einem groben Foul vom Platz gestellt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch