Zum Hauptinhalt springen

Rot-Heiss behauptet sich im Wallis

Trotz guter Leistung bezwungen: Abwehrchef Alain Nef im Zweikampf mit Sions Itaperuna.
Alexander Farnerud im Duell mit Gennaro Gattuso.
Der Jubel zum 1:0: Didier Crettenand brachte die Walliser in Führung.
1 / 7

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.