Zum Hauptinhalt springen

Rund 120 Firmen zeigen bereits «Härzbluet»

Vor einem Monat startete der Verein «Härzbluet für üse FC Thun» seine KMU-Aktion. Bisher sind rund 120 Firmen eingestiegen. Jetzt ist zudem klar: Das offizielle «Härzbluet»-Spiel gegen den FC Luzern steigt am 11.April.

Herzblut und Geld für den FC Thun: FCT-Präsident Markus Lüthi (3. von rechts) erhält am Samstagabend (7.5.2016) von den «Härzbluet»-Vereinsmitgliedern (von links) Luki Frieden, Ruedi Balmer, Guido Feller, Barbara Kernen, Silvan Egger und Christian Schneider den Check über 125'000 Franken.
Herzblut und Geld für den FC Thun: FCT-Präsident Markus Lüthi (3. von rechts) erhält am Samstagabend (7.5.2016) von den «Härzbluet»-Vereinsmitgliedern (von links) Luki Frieden, Ruedi Balmer, Guido Feller, Barbara Kernen, Silvan Egger und Christian Schneider den Check über 125'000 Franken.
zvg/Christian Siegfried
Sie zahlten als Erste ihren Spendenbetrag ein: Der «Härzbluet»-Vorstand mit (v.l.) Guido Feller, Kassier, Luki Frieden, Präsident, Silvan Egger, Sekretär, Barbara Kernen, Beisitzerin, Ruedi Balmer, Vizepräsident, Lukas Klingler, Beisitzer.
Sie zahlten als Erste ihren Spendenbetrag ein: Der «Härzbluet»-Vorstand mit (v.l.) Guido Feller, Kassier, Luki Frieden, Präsident, Silvan Egger, Sekretär, Barbara Kernen, Beisitzerin, Ruedi Balmer, Vizepräsident, Lukas Klingler, Beisitzer.
zvg
Sein Herz ist rot-weiss: Luki Frieden, Präsident des Vereins «Härzbluet für üse FC Thun», am Sonntagsverkauf (21.12.14) mit einer Samichlausmütze, die den Clubfarben des FC Thun entspricht.
Sein Herz ist rot-weiss: Luki Frieden, Präsident des Vereins «Härzbluet für üse FC Thun», am Sonntagsverkauf (21.12.14) mit einer Samichlausmütze, die den Clubfarben des FC Thun entspricht.
Patric Spahni
1 / 5

220'000 Franken: So viel Geld ist bisher im Rahmen der Spendensammlung «Härzbluet für üse FC Thun» zusammengekommen. Mit inbegriffen sind auch die ersten Firmen, die bei der vor einem Monat lancierten Aktion für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) des im November 2014 gegründeten Unterstützungsvereins für den finanziell klammen Fussballclub mitmachen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.