Zum Hauptinhalt springen

Spielertausch zwischen Thun und Lugano

Fulvio Sulmoni verlässt den FC Thun auf eigenen Wunsch und wechselt auf die kommende Saison von den Berner Oberländern zu Lugano. Den entgegengesetzten Weg geht Matteo Tosetti.

Fulvio Sulmoni wechselt vom FC Thun nach Lugano, Matteo Tosetti vollzieht den Wechsel genau anders herum.
Fulvio Sulmoni wechselt vom FC Thun nach Lugano, Matteo Tosetti vollzieht den Wechsel genau anders herum.
Keystone

Nach drei Jahren, 100 Pflichtspielen und fünf Toren für Thun zieht es den 30-jährigen Tessiner Innenverteidiger Sulmoni in seine Heimat zurück. Sulmoni war 2013 von Bellinzona zu den Thunern gestossen. Unter Trainer Jeff Saibene gehörte er letzte Saison nicht mehr immer zur Stammformation. Bei Lugano erhält Sulmoni einen für vier Saisons gültigen Vertrag.

Flügelspieler Tosetti unterschrieb in Thun einen Vertrag über drei Jahre plus Option. Letzte Saison erzielte der 24-Jährige in 25 Spielen vier Treffer für Lugano.

si/sih

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch