Zum Hauptinhalt springen

Sulejmani fällt erneut aus

Miralem Sulejmani hat sich im Spiel gegen den FC Sion erneut verletzt. Möglicherweise bedeutet es das Saisonende für den Mittelfeldspieler.

In der 74. Minute eingewechselt, in der 81. Minute verletzt ausgewechselt: Miralem Sulejmani trottet am Samstag verletzt vom Platz.
In der 74. Minute eingewechselt, in der 81. Minute verletzt ausgewechselt: Miralem Sulejmani trottet am Samstag verletzt vom Platz.
Keystone

YB-Mittelfeldspieler Miralem Sulejmani fällt erneut aus. Der 30-Jährige hat sich am Samstag im Spiel gegen den FC Sion eine Sehnenverletzung am linken Oberschenkel zugezogen, wie der Club am Dienstag mitteilt.

Sulejmani, der am Wochenende erstmals wieder nach seinem Fussbruch im Einsatz war, wird den Young Boys in dieser Saison voraussichtlich nicht mehr zur Verfügung stehen. Noch ist unklar, ob die Verletzung konservativ behandelt werden kann oder ob eine Operation nötig wird.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch