Thun-Noten: Mit Glück zum Unentschieden

Die Oberländer haben wenige Chancen, die sie nicht nutzen, glücklicherweise tut Lugano das auch nicht.

Hielt seinen Kasten sauber: FC-Thun-Torhüter Guillaume Faivre.

Hielt seinen Kasten sauber: FC-Thun-Torhüter Guillaume Faivre.

(Bild: Claudio Thoma/freshfocus)

Guillaume Faivre: Note 5,5 Er hielt, was es zu halten gab, etwa Lavanchys Abschluss (12.Minute) oder Aratores (42.) oder Rodriguez’ (57.).

Stefan Glarner: Note 4,0 Offensiv keine Impulse, aber über seine Seite kam wenig Gefahr für Faivres Tor.

Roy Gelmi: Note 3,5 Gegen die gefährlich langen Abstösse von Lugano-Goalie Baumann kannte der Abwehrpatron kein Mittel. Besser in der zweiten Halbzeit.

Nicola Sutter: Note 3,5 Bei den schnellen Kontern in der ersten Halbzeit zu oft nicht beim Mann. Stabilisiert nach der Pause.

Sven Joss: Note 3,0 Viele Angriffe führen die Luganesi über seine Seite aus, Joss kann dem nicht genug entgegensetzen, wird aber auch zu wenig unterstützt.

Miguel Castroman: Note 4,0 Fasst sich in der 14. Minute ein Herz und schliesst ungefährlich für Baumann ab, insgesamt zu wenig in der Offensive.

Kevin Bigler: Note 4,0 Das zentrale Mittelfeld hat einen schwierigen Stand, weil es von Lugano mehrfach wortwörtlich überspielt wird. So kann auch Bigler oft nur dem Gegner nachrennen.

Basil Stillhart: Note 4,0 Unterbindet in der 77. einen schnellen Konter mit einem ziemlich rüden, aber wichtigen taktischen Foul und kassiert gelb.

Dennis Salanovic: Note 4,0 Einige Aktionen, die dem 23-Jährigen nicht gelingen, zeigt sich aber gerade in der zweiten Halbzeit sehr engagiert, Abschluss in der 66. Minute.

Simone Rapp: Note 4,0 Ohne Dejan Sorgic einzige Sturmspitze. Offensiv zu wenig gefährlich, was auch daran liegt, dass Rapp zu wenige brauchbare Zuspiele in die gefährliche Zone bekommt. Kopfball über das Tor in der 76. Minute.

Nias Hefti: Note 4,5 Frech ist der 19-Jährige unterwegs auch in Lugano bei seinem Debüt in der Startformation. Gegenspieler Lavanchy bereitet er einige Mühe.

Matteo Tosetti: Note 5,0 Der Routinier kommt in der 61. Minute für Joss zu seinem 101. Pflichtspieleinsatz für Thun. Und bringt frischen Wind. Mit schöner Flanke zu Rapps Kopfballlchance.

Kenan Fatkic: Note 4,0 69. für Bigler. Fügt sich unauffällig ins Team ein.

Uros Vasic: 85. für Salanovic zu seinem Super-League-Debüt.


Noten: 6,0 = herausragend; 5,0 = gut; 4,0 = solid; 3,0 = ungenügend; 2,0 = schlecht; 1,0 = sehr schlecht

tmg

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt