Zum Hauptinhalt springen

Thun-Noten: Stillhart, der Torjäger

Basil Stillhart gelingen beim 2:2 gegen den FCZ beide Tore. Auch Grégory Karlen überzeugt.

Der Überflieger: Basil Stillhart jubelt mit Dominik Schwizer.
Der Überflieger: Basil Stillhart jubelt mit Dominik Schwizer.
Urs Lindt, Keystone

Guillaume Faivre: Note 4,5 Hat Glück, als Schiedsrichter Alain Bieri übersieht, dass er gegen Kololli zu spät kommt und den Ball bei einem Steilpass in den Strafraum verfehlt (18.). Beim ersten Gegentor wird er in der nahen Ecke erwischt, danach mehrmals mit wichtigen Interventionen. Beim Penalty chancenlos.

Stefan Glarner: Note 4,5 Nach Gelbsperre zurück, ein Aktivposten hinten rechts. Hat Pech, als ihm der Ball in der Nachspielzeit an den Arm springt und es Penalty gibt.

Miguel Rodrigues: Note 4,0 Agiert meist solid, verliert beim 1:1 aber die Übersicht.

Nicola Sutter: Note 4,0 Tut sich wie Nebenmann Rodrigues bisweilen schwer mit dem flinken Kololli.

Sven Joss: Note 4,0 In der ersten Halbzeit unauffällig und beim 1:1 zu weit weg vom Gegenspieler. In der zweiten traut sich der Linksverteidiger mehr zu. Bereitet eine Chance von Sorgic vor.

Roy Gelmi: Note 4,0 Rustikaler Abräumer im Mittelfeld, der manchmal mit dem Tempo überfordert ist.

Grégory Karlen: Note 5,5 Auf Kunstrasen ist der Walliser gesetzt, und er verleiht dem Spiel Schwung und Unberechenbarkeit. Kommt nach einer halben Stunde freistehend zum Abschluss, schiesst aber übers Tor. Rettet mit dem Kopf auf der Linie vor dem einschussbereiten Kololli (52.), wenig später klärt er nach einem Schuss von Odey.

Basil Stillhart: Note 6,0 Läuft viel, erkämpft sich zahlreiche Bälle. Zwei von drei Abschlüssen in der ersten Halbzeit sind drin. Auch danach sehr aktiv.

Marvin Spielmann: Note 5,0 Fleissig am Flügel. Der Oltner bereitet das zweite Tor vor und geht selber mehrmals gefährlich in den Abschluss.

Dejan Sorgic: Note 5,0 Wichtige Anspielstation im Angriff. Blockt den Schuss von Karlen und legt so vor dem 1:0 unfreiwillig für Stillhart auf. Nach der Pause kommt er mehrmals zum Abschluss. Muss aber auf sein 15. Saisontor warten.

Dominik Schwizer: Note 4,0 Kommt zu seinem zweiten Einsatz in der Startaufstellung. Beginnt engagiert, und legt nach drei Minuten auf für Sturmpartner Sorgic, danach bis zur Auswechslung weniger auffällig.

Dennis Salanovic: Note 4,0 71. Minute für Schwizer. Lanciert kurz nach seiner Einwechslung einen Konter, passt dann aber zu ungenau.

Nuno Da Silva: 89. Minute für Spielmann.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch