Torhüter- statt Trainerfrage

Thuns Sportchef Andres Gerber sagt nach der 2:7-Niederlage beim FC Sion, man müsse neue Impuls setzen. Und stellt sich weiterhin hinter den Trainer.

Sportchef Andres Gerber stellt sich hinter seinen Trainer.

(Bild: Raphael Moser)

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt
Kommentare
Loading Form...