Zum Hauptinhalt springen

YB scheitert im Cup erneut früh

Der Anfang vom Ende: Zürichs Christian Schneuwly bringt den FCZ kurz vor Schluss mit 2:1 in Front.
Begrüssung vor dem Spiel: FCZ-Trainer Sami Hyypiae (rechts) und YB-Trainer Adi Hütter.
Enttäuschte Gesichter nach dem Schlusspfiff.
1 / 11

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.