Zum Hauptinhalt springen

YB-Noten: Grosses Gefälle

Vom überragenden Guillaume Hoarau zum überforderten Yuya Kubo – die Young Boys agierten gegen Sion (3:2) unterschiedlich.

Fabian Ruch
Die YB-Spieler Renato Steffen, Raphael Nuzzolo, Milan Gajic uned Leonardo Bertone freuen sich.
Die YB-Spieler Renato Steffen, Raphael Nuzzolo, Milan Gajic uned Leonardo Bertone freuen sich.
Andreas Blatter
YB feiert den Treffer zum 2:0.
YB feiert den Treffer zum 2:0.
Keystone
YBs Guillaume Hoarau trifft für die Berner gleich zwei Mal. Damit heimst er sich die Note 6 ein.
YBs Guillaume Hoarau trifft für die Berner gleich zwei Mal. Damit heimst er sich die Note 6 ein.
Andreas Blatter
Auf Augenhöhe: Veroljub Salatic und Guillaume Hoarau kämpfen um die Lufthoheit.
Auf Augenhöhe: Veroljub Salatic und Guillaume Hoarau kämpfen um die Lufthoheit.
Keystone
Hier schien die Sache vermeintlich gelaufen: Guillaume Hoarau trifft zum 3:1.
Hier schien die Sache vermeintlich gelaufen: Guillaume Hoarau trifft zum 3:1.
Keystone
1 / 7

Yvon Mvogo: Note 4,5 Hatte wenig zu tun, erst in der Schlussphase beschäftigt. Sicher, bei den Gegentoren machtlos, selbst wenn Carlitos aus beträchtlicher Distanz reüssierte.

Scott Sutter: Note 5 Forsche Leistung, stellte Gegenspieler Reto Ziegler in den Schatten und war hinten rechts ein Aktivposten. Musste leicht angeschlagen ausgewechselt werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen