Zum Hauptinhalt springen

YB-Noten: Gut, aber glücklos

Die Young Boys verpassten es beim 2:2 gegen St. Gallen, sich für eine ansprechende Leistung zu belohnen.

Die Young Boys wollten gegen den FC St. Gallen endlich wieder auf die Siegesstrasse zurückkehren.
Die Young Boys wollten gegen den FC St. Gallen endlich wieder auf die Siegesstrasse zurückkehren.
Keystone
Nach drei Minuten sah es jedoch nicht danach aus, als dass die Young Boys drei Punkte holen würde. Buess brachte die Gäste früh in Führung.
Nach drei Minuten sah es jedoch nicht danach aus, als dass die Young Boys drei Punkte holen würde. Buess brachte die Gäste früh in Führung.
Keystone
Die Enttäuschung nach dem Schlusspfiff war den Young Boys deutlich anzusehen.
Die Enttäuschung nach dem Schlusspfiff war den Young Boys deutlich anzusehen.
Keystone
1 / 7

Yvon Mvogo: Note 5 Leitete mehr als einmal einen Konter ein. Mit zwei starken Paraden gegen Bunjaku.

Scott Sutter: Note 4,5 Lief unermüdlich die rechte Seite rauf und runter. Der Routinier war an etlichen Offensivaktion beteiligt, seine Defensivaufgaben erledigte er derweil unaufgeregt. Beim 0:1 aber zu zögerlich.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.