Zum Hauptinhalt springen

Gelungenes Comeback von Thierry Henry

Thierry Henry feiert ein traumhaftes Comeback bei Arsenal. Der Franzose wird beim Drittrunden-Match im FA-Cup vor eigenem Publikum in der 68. Minute eingewechselt und erzielt das Tor zum 1:0-Sieg.

Nach einem Zuspiel von Alex Song stellte der mittlerweile 34-Jährige einmal mehr seine starke Schusstechnik unter Beweis, indem er den Ball mit dem Innenrist ins lange Eck beförderte. Erst am Freitag wurde der knapp zweimonatige Leihvertrag des bei den New York Red Bulls unter Vertrag stehenden Stürmers bei Arsenal fixiert.

Von 1999 bis 2007 hatte Henry in 370 Pflichtspielen für die "Gunners" 226 Tore erzielt, danach ging er für drei Jahre zum FC Barcelona, ehe er in New York landete.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch