Zum Hauptinhalt springen

Hecquefeuille stösst zu den SCL Tigers

Verteidiger Kevin Hecquefeuille soll bis Ende Saison die schwächelnden SCL Tigers verstärken. Der französische Internationale stösst von Amiens (Fr) zu den Emmentalern.

Hecquefeuille soll dem Absteiger, der nach acht Runden mit neun Punkten lediglich Siebenter in der NLB ist, besonders in der Defensive mehr Stabilität verleihen. In der Schweiz ist der 28-jährige Franzose kein Unbekannter. Er bestritt zwischen 2011 und 2012 in anderthalb Jahren 50 NLA-Spiele für Genève-Servette und totalisierte 23 Skorerpunkte, ehe er sich im vergangenen November dem schwedischen Zweitligisten Karlskrona anschloss.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch