Zum Hauptinhalt springen

Hernan Medford neuer Nationaltrainer von Honduras

Der Schweizer WM-Gegner Honduras hat einen Nachfolger für Trainer Luis Suarez: Vorerst für ein Jahr mit Option wird der Costaricaner Hernan Medford unter Vertrag genommen.

Suarez hatte in Brasilien nach drei Niederlagen in den drei Gruppenspielen - zuletzt war das 0:3 gegen die Schweiz - seinen Rücktritt bekanntgegeben. Bereits während der WM war zu lesen, dass mit Medford ein Favorit für die Nachfolge schon erkoren sei. Der 46-jährige Medford betreute in den letzten zwei Jahren den honduranischen Klub Real España, mit dem er 2013 Meister wurde. Zwischen 2006 und 2008 war der zweifache WM-Teilnehmer Nationaltrainer seines Heimatlandes Costa Rica.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch