Zum Hauptinhalt springen

Hirscher führt in Beaver Creek nach dem 1. Lauf

Marcel Hirscher greift auch im ersten Weltcup-Slalom des Winters nach dem Sieg. Der Österreicher führt in Beaver Creek nach dem ersten Lauf. Markus Vogel ist als 7. bester Schweizer.

In den beiden Riesenslaloms hatte Marcel Hirscher aufgezeigt, dass er über eine bestechende Frühform verfügt. Am Sonntag liess er im ersten Rennen Weltmeister Ted Ligety hinter sich, und am Dienstag belegte er hinter dem amerikanischen Weltmeister Platz 2. Auch im Slalom scheint Hirscher bereit zu sein. Um 14 Hundertstel setzte er sich vor ein zeitgleiches Duo, den Kroaten Ivica Kostelic und den Italiener Cristian Deville. Kostelic kam zuletzt in Übersee überhaupt nicht auf Touren, die Ränge 18 und 19 in den Riesenslaloms stellten eine grosse Enttäuschung dar. Deville seinerseits peilt seinen ersten Podiumsplatz an.

Ganz erfreulich schlug sich der Beckenrieder Markus Vogel. Mit Startnummer 24 setzte sich der Innerschweizer auf Position 7. Auf die Bestzeit büsste Vogel 76 Hundertstel ein. Erst ein einziges Mal, letzten Winter in Kranjska Gora, hat sich der 27-jährige Nidwaldner in die Top 10 eines Weltcuprennens schieben können. Damals belegte er in Slowenien Platz 7.

Neben Vogel schaffte nurmehr Marc Berthod den Vorstoss in den zweiten Durchgang. Mit Nummer 45 setzte sich Berthod auf Platz 24. Der 19-Jährige Reto Schmidiger verpasste die Qualifikation ebenso wie Silvan Zurbriggen. Nach den Ausfällen von Marc Gini, der nach seiner Knieoperation frühestens im neuen Jahr wieder antreten kann, und Justin Murisier (Kreuzbandriss), stand in Beaver Creek lediglich ein Quartett für Swiss-Ski am Start.

Beaver Creek (USA). Weltcup-Slalom der Männer. 1. Lauf (Stand nach 50 Fahrern): 1. Marcel Hirscher (Ö) 54,50. 2. Ivica Kostelic (Kro), Cristian Deville (It) 0,14 zurück. 4. Nolan Kasper (USA) 0,52. 5. Ted Ligety (USA) 0,65. 6. André Myhrer (Sd) 0,66. 7. Markus Vogel (Sz) 0,76. 8. Felix Neureuther (De) 0,82. 9. Manfred Pranger (Ö) 0,83. 10. Manfred Mölgg (It) 0,89. Ferner: 24. Marc Berthod (Sz) 1,99. - Nicht für den zweiten Lauf qualifiziert: 35. Reto Schmidiger (Sz) 2,54. 43. Silvan Zurbriggen (Sz) 3,07. - Ausgeschieden u.a.: Reinfried Herbst (Ö), Axel Bäck (Sd), Jean-Baptiste Grange (Fr).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch