Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Der EHC Biel – ein wenig Casino-Feeling, ein wenig Karma

Endstation: Der Berner Gregory Sciaroni prallt am Bieler Beat Forster ab.

Forster ist selbstbewusst – er darf es sein

Der beschwerlichere Weg des SCB

Maurer: «Diese Null freut mich mehr als ein Tor»

Der Offensivdrang in Unterzahl

Praxis oder bloss Theorie?

Maurer: «Erstmals Karma in unserem Eishockey»

«Ich konnte nicht anders, ich musste einfach lachen»: Marco Maurer (links) beglückwünscht Marc-Antoine Pouliot zu seinem kuriosen Treffer. (Bild Urs Lindt/freshfocus)