Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

ZSC verliert, SCB gewinnt im Shootout

Gregory Hofmann schaltet mit seinem Hattrick den ZSC aus. Zug gewinnt mit 4:3.
Der SCB entscheidet das Spiel gegen Davos im Penaltyschiessen für sich.
Ambri gewinnt gegen die Lakers mit 4:2. D'Agostini trifft zweimal.
1 / 6

Bern kommt mit einem blauen Auge davon

Eisbrecher – der Hockey-Podcast von Tamedia

Peter Schneiders Hattrick

Zweiter Sieg für Interimscoach Dubé

Lausanne passiv erfolgreich

Ambri bleibt heimstark

ZSC Lions - Zug 3:4 (1:0, 0:2, 2:2)

Bern - Davos 4:3 (2:1, 1:0, 0:2, 0:0) n.P.

Biel - Genève-Servette 6:3 (2:1, 2:0, 2:2)

Lugano - Fribourg-Gottéron 1:4 (1:2, 0:1, 0:1)

SCL Tigers - Lausanne 1:3 (0:0, 1:1, 0:2)

Ambri-Piotta - Rapperswil-Jona Lakers 4:2 (1:0, 2:0, 1:2)