Zum Hauptinhalt springen

Dreifaches Wiedersehen macht Freude

Christian Dubé, Hans Kossmann und Simon Gamache kehren am Samstag (19.45 Uhr) an ihre alte Wirkungsstätte zurück. Mit Gottéron gastiert das Trio in der Postfinance-Arena beim SC Bern.

Trio mit Berner Vergangenheit: Christian Dubé, Trainer Hans Kossmann und Simon Gamache (von links) posieren vor ihrem neuen Wappentier, dem Gottéron-Drachen.
Trio mit Berner Vergangenheit: Christian Dubé, Trainer Hans Kossmann und Simon Gamache (von links) posieren vor ihrem neuen Wappentier, dem Gottéron-Drachen.
Andreas Blatter

Es ist ein gewohntes Bild in ungewohntem Umfeld – jedenfalls aus Berner Optik. Hans Kossmann wirft am Bullykreis den Puck ein, Simon Gamache übernimmt die Scheibe, dreht sich um die eigene Achse, passt zu Christian Dubé, dieser verzögert, passt zurück zu Gamache, der den Puck mittels Direktabnahme ins Tor spediert. Was sich bis vor fünf Monaten noch im Training des SC Bern in der Postfinance-Arena hätte abspielen können, ist nun rund 35 Kilometer südwestlich zu beobachten – in der Freiburger BCF-Arena.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.