Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ein Berner Eishockeymärchen

Jokerrolle: Mark Streit hofft auf ­Einsätze für Pittsburgh.
Hauptrolle: Roman Josi ist bei Nashville ein Leistungsträger.
Nebenrolle: Yannick Weber spielt bei Nashville im dritten Backpaar.
1 / 3

Noch nie hat ein Schweizer Feldspieler den Stanley-Cup gewonnen, die be­gehrteste Trophäe im Klubeishockey.

Wie ein Sechser im Lotto

«Für mich bleibt derzeit nur die Rolle des Jokers, aus der ich das Beste machen muss.»

Mark Streit

In Nashville ­daheim

«Das ganze Team spielt so stark wie noch nie.»

Roman Josi

Derzeit herrscht Funkstille