Zum Hauptinhalt springen

Ein gern gesehener Gast

Der SC Bern hat in Lausanne eine 1:4-Niederlage bezogen. Die Mannschaft Guy Bouchers enttäuschte auf der ganzen Linie. Für einmal fehlten auch Zweikampfhärte und Disziplin. «Wir bekamen, was wir verdienten», sagte der Cheftrainer.

Hatte am Freitag das Nachsehen: Der SC Bern verlor auch sein viertes Auswärtsspiel gegen Lausanne.
Hatte am Freitag das Nachsehen: Der SC Bern verlor auch sein viertes Auswärtsspiel gegen Lausanne.
Keystone

Auswärts sind die in der Postfinance-Arena so bissigen Mutzen nur erfolglose Teddybären. In Lausanne lag der SC Bern gestern Abend schon nach dem ersten Abschnitt mit 0:3 in Rückstand. «Wir waren im ersten Drittel immer einen Schritt zu spät und kamen daher nie ins Spiel – das nutzte der Gegner eiskalt aus», meinte Flügel Marc Reichert. Am Ende resultierte für den SCB mit 1:4 die vierte Niederlage im vierten NLA-Gastspiel.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.