Zum Hauptinhalt springen

Froidevaux und weitere Fragezeichen

Am Freitag trifft der SC Bern im letzten Heimspiel vor der Nationalmannschaftspause auf Lausanne. Die Kaderplanung wird vorangetrieben, neun Verträge laufen aus.

Die Rückkehr soll keine temporäre sein: Etienne Froidevaux gastiert heute mit Lausanne in Bern. Gerne würden ihn die SCB-Verantwortlichen wieder in den eigenen Reihen sehen.
Die Rückkehr soll keine temporäre sein: Etienne Froidevaux gastiert heute mit Lausanne in Bern. Gerne würden ihn die SCB-Verantwortlichen wieder in den eigenen Reihen sehen.
Freshfocus

Ist die Katze aus dem Haus, tanzen die Mäuse. Dieses Sprichwort trifft mit etwas Fantasie auch aufs hiesige Eishockey zu. Bei der Katze handelt es sich um den Meisterschaftsbetrieb. Ruht dieser, sind die NLA-Sportchefs – also die Mäuse – umso aktiver, pflegen sie doch während der Nationalmannschaftspause im November allfällige Vertragsgespräche zu intensivieren. Und ja, nach einem erfolgreichen Abschluss dürfte dem einen oder anderen auch mal nach Tanzen zumute sein.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.