Zum Hauptinhalt springen

Für den SCB gilt: Liefern statt lafern

Der SC Bern benötigt im Heimspiel am Freitag gegen die Kloten Flyers (19.45 Uhr) einen Sieg. Bei einer neuerlichen Niederlage könnte das kleine Feuer zu einem Flächenbrand werden.

Gemeinsam aus der Krise? Spieler und Trainer des SC Bern wollen heute gegen Kloten die Wende zum Guten einleiten.
Gemeinsam aus der Krise? Spieler und Trainer des SC Bern wollen heute gegen Kloten die Wende zum Guten einleiten.
Andreas Blatter

Es gab Gesprächsbedarf, vor allem wegen des schwachen Auftritts in Rapperswil. Nach der Rückkehr vom Obersee mussten die Spieler in der Postfinance-Arena nochmals aufs Eis, befohlenes Auslaufen stand auf dem Mitternachtsprogramm. Selbst der langjährige Profi Mark Streit hatte solch eine Situation noch nie erlebt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.