Zum Hauptinhalt springen

Ivars Punnenovs länger out

Tigers-Torhüter Ivars Punnenovs verletzte sich vor Weihnachten im Spiel gegen den HC Lugano und fällt für rund vier Monate aus.

Im Spiel vom 22. Dezember verletzte sich Ivars Punnenovs an der Adduktoren und musste vom Eis.
Im Spiel vom 22. Dezember verletzte sich Ivars Punnenovs an der Adduktoren und musste vom Eis.
Freshfocus/Marc Schumacher

Die SCL Tigers müssen länger ohne den Goalie Ivars Punnenovs auskommen. Punnenovs musste im letzten Heimspiel gegen den HC Lugano in der 48. Spielminute verletzungsbedingt ausgewechselt werden.

Nach einem unglücklichen Zusammenprall mit Lugano Captain Alessandro Chiesa zwickte es den Letten mit Schweizer Lizenz an den Adduktoren.

Genauere Untersuchungen durch Spezialisten haben nun ergeben, dass er einen Muskelabriss der Adduktoren erlitt. Ivars Punnenovs wurde bereits erfolgreich operiert und fällt für rund vier Monate aus, wie der Club in einer Mitteilung schreibt.

(pd)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch