Zum Hauptinhalt springen

Leichter Gegenwind

Trotz 20 Punkten aus 10 Partien steht Langnaus Coach Bengt-Ake Gustafsson vor dem heutigen Heimspiel gegen La Chaux-de-Fonds in der Kritik. Am Sonntag folgt das Derby in Langenthal.

Ziemlich emotionslos: Bengt-Ake Gustafsson.
Ziemlich emotionslos: Bengt-Ake Gustafsson.
Marcel Bieri

10 Spiele haben die SCL Tigers in der NLB-Qualifikation absolviert, sie liegen an der Tabellenspitze. Verfolger und Titelverteidiger Visp hat eine Partie weniger absolviert, doch auch nach Verlustpunkten figurieren die Langnauer immerhin auf Rang 2. Dennoch herrscht im Emmental etwas Unruhe; einige Fangruppen sind mit den Leistungen (6 Siege, 4 Niederlagen) des selbst ernannten Meisterschaftsfavoriten unzufrieden, vorab der erstaunlich leidenschaftslose Auftritt vor Wochenfrist in der fast ausverkauften Ilfishalle gegen Olten (2:5) sorgte für Unmut.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.