Zum Hauptinhalt springen

«Mein Vertrag ist nun mal so, das muss ich akzeptieren»

Tristan Scherwey (28) spricht nach dem Montagstraining mit dem SCB über seine Erfahrungen in Ottawa und das aufbauende Gespräch mit Senators-Headcoach D.J. Smith.

Sie sind zu früh zurückgekehrt.

Was soll ich sagen? Ich erfuhr letzten Donnerstag, dass ich den Cut nicht überstehen würde. Seither ist mein Fokus zu 120 Prozent auf Bern gerichtet. Mein Ziel war es, so schnell wie möglich zurückzukehren, den Jetlag zu verarbeiten und bereit zu sein.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.