Zum Hauptinhalt springen

«Oh, wie sind wir stark»

Erstmals seit dem Playoff-Final stehen sich der SC Bern und Gottéron in der Meisterschaft gegenüber. SCB-Trainer Antti Törmänen erwartet eine Bestätigung der samstäglichen Leistung.

SCB-Trainer Antti Törmänen blickt zuversichtlich auf das Spiel gegen Gottéron.
SCB-Trainer Antti Törmänen blickt zuversichtlich auf das Spiel gegen Gottéron.
Andreas Blatter

Die Steigerung war frappant: Am Samstag besiegte der SC Bern dank der besten Saisonleistung die Kloten Flyers 3:0, tags zuvor hatte sich dieselbe Equipe mit Müh und Not und einer höchst durchschnittlichen Darbietung in Rapperswil den maximalen Ertrag von drei Punkten gesichert. «Wir dürfen nach einer guten Partie nun nicht denken: ‹Oh, wie sind wir stark.› Jeder muss ebenso hart weiterarbeiten», fordert SCB-Trainer Antti Törmänen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.