Zum Hauptinhalt springen

Pesonen sorgt für die Differenz

Mann des Spiels Harri Pesonen (links) schiesst sein Ex-Team mit zwei Toren ab.
Damiano Ciaccio und Pascal Berger können das 1:1 von Lausannes Torrey Mitchell nicht mehr verhindern.
Raphael Kuonen, Anton Gustafsson, und Topscorer Harry Pesonen bejubeln einen Treffer.
1 / 7

Lausanner Tristesse

Verletzter Linienrichter