Zum Hauptinhalt springen

Steigerung in allen Bereichen

Mit einer überzeugenden Leistung haben die SCL Tigers den amtierenden Schweizer Meister Davos 3:1 bezwungen und ihre Negativserie gestoppt.

Das Tor zum 2:1. Claudio Moggi muss nur noch einschieben. Die Vorarbeit hat Tobias Bucher erledigt.
Das Tor zum 2:1. Claudio Moggi muss nur noch einschieben. Die Vorarbeit hat Tobias Bucher erledigt.
Keystone

Etwas mehr als zwölf Minuten lief in der Langnauer Ilfishalle alles wie gewohnt. In der 4.Minute liess der Tigers-Goalie Robert Esche einen Schuss des Davosers Peter Sykora nach vorne abprallen, Petr Taticek verwandelte den Nachschuss mühelos zum 0:1. Die Esche-Kritiker nickten sich bestätigend zu. Die SCL Tigers haben ein Torhüterproblem.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.